Die 10 TOP Restaurants auf Mallorca

Die mallorquinische Küche bevorzugt frische Zutaten aus dem Gemüsegarten (Auberginen, Tomaten …) und aus dem Meer (Fische und Meeresfrüchte). Aber auch Lamm und Kaninchen werden gern serviert. Diese Küche ist mediterran und wohlschmeckend – auch sehr gesund, Olivenöl und diverse Kräuter wie etwa Basilikum und Thymian sind aus dieser Küche nicht wegzudenken. Aber nicht alle Restaurants auf Mallorca haben die mediterrane Küche als Schwerpunkt. Auch andere nationale Küchen kommen zum Zug. Übrigens stellen sich immer mehr Gastronomen auf die wachsende Zahl von Vegetariern und Veganern unter ihren Gästen ein. So lässt sich feststellen: Die kulinarische Vielfalt auf Mallorca ist groß! Auch dies ist ein Grund dafür, dass Mallorca als Urlaubsziel so beliebt ist. Vier der 10 TOP Restaurants auf Mallorca, die wir für Sie ausgewählt haben, befinden sich in Palma de Mallorca, die anderen sechs verteilen sich auf verschiedene beliebte Urlaubsorte auf der Insel.

Vier gute Adressen in Palma de Mallorca

 “Es Balcó”: Dieses Restaurant ist ein Geheimtipp. Es liegt etwas verborgen in einer Seitenstraße (Adresse: Caro 7). Wer ein üppiges, klassisch mediterranes Fünf-Gänge-Menü mag, ist hier richtig: Vorspeise, Suppe, Fisch, Fleisch und Dessert, dazu ein guter Wein. Lassen Sie sich vom Personal beraten, denn es kennt sich gut mit dem Wein aus. Im “Es Balcó” finden manchmal Weinseminare statt.


 “La Bodeguilla” / “Sa Bodagueta”: Es ist vor allem ein Café, in dem sich die Gäste leckeren Kuchen schmecken lassen. Aber das dreigängige Tagesmenü stößt auch auf große Begeisterung. Beim Hauptgang können die Gäste immer zwischen Fleisch, Fisch oder einer veganen Speise wählen.

“Basmati”: Dieses indische Restaurant bietet alle Mahlzeiten des Tages an – und ein Besuch lohnt sich auch zu jeder Tageszeit. Die Räumlichkeiten sind nämlich sehr schön dekoriert; das Personal streut sogar täglich frische Rosenblüten auf den Boden. Besonders romantisch ist es natürlich abends. Die indische Küche bietet sehr viele vegetarische Gerichte, und so kommen im “Basmati” auch Gäste auf ihre Kosten, die weder Fisch noch Fleisch zu sich nehmen!

“Nautic”: Möchten Sie einmal ganz vornehm zu Abend essen? Dann besuchen Sie das Restaurant “Nautic”, gleich beim Hafen, nahe dem Museum “Es Baluard”. Das “Nautic” ist das Gourmet-Restaurant des “Real Club Nautico Palma”. Setzen Sie sich auf die Terrasse und genießen Sie Fisch vom Grill oder auch Lammbraten oder Rinderfilet. Der Blick auf die Yachten im Hafen ist inklusive!

 Sechs schöne Restaurants, für die sich ein Ausflug quer über die Insel lohnt:

“Green 9 teen”: Diesen originellen Namen trägt das Restaurant im Golf-Hotel “Rural La Reserva Rotana” bei Manacor im Osten Mallorcas. Die Hotelgäste spielen auf der hauseigenen 9-Loch-Golfanlage; im Restaurant “Green 9 teen” sind selbstverständlich auch externe Gäste willkommen. Die Küche ist mediterran auf höchstem Niveau, und zu den Speisen wird spanischer oder französischer Wein serviert.

 “La Llonja”: In Porto de Pollensa an der Nordküste von Mallorca steht die Villa, in der das Restaurant “La Llonja” zu Hause ist. Klassische spanische Gerichte und eine große Auswahl an Fischen und Meeresfrüchten stehen hier auf der Speisekarte. Wie wäre es mit Hummer vom Grill oder einem Langusten-Eintopf? Kaninchen auf mallorquinische Art oder Paella können auch empfohlen werden.

 “Port Petit”: Von diesem Gourmet-Restaurant aus blicken die Gäste auf den Yachthafen von Cala d’Or im Südosten von Mallorca. Die Mitarbeiter des “Port Petit” servieren den Gourmets mittags und abends dreigängige Gerichte der mediterranen und französischen Küche, beispielsweise Hummer-Risotto oder Entenbraten.


 “Barlovento”: Auch dieses Gourmet-Restaurant liegt unmittelbar an einem Hafen, und zwar in Port d’Andratx in der Südwestecke der Insel. Nehmen Sie am besten auf der Terrasse Platz und genießen Sie den frischen Fisch, zubereitet auf mallorquinische Art!

“Cas Xorc”: Mittags oder abends können Sie im “Cas Xorc”, dem Restaurant des gleichnamigen Boutique-Hotels in Sóller, internationale oder mallorquinische Spezialitäten bestellen. Am schönsten sind die Plätze im Innenhof des Hotels, vor allem abends bei Einbruch der Dunkelheit. Dann stellen die Mitarbeiter Kerzen auf die Tische. Übrigens legen die Köche des “Cas Xorc” Wert auf organische Zutaten aus der Region.

“Can Blau”: Nah beim Stadtzentrum von Sóller steht das Grand-Hotel “Sóller”. “Can Blau” heißt das Gourmet-Restaurant dieses Hotels. Sie können abends im Hotelgarten speisen. Die Küche ist mediterran. Manchmal wird abends Live-Musik gespielt.

Weitere interessante Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca finden Sie hier:

Reiseblog über die 10 schönsten Fahrradtouren auf Mallorca
Reiseblog über die 10 schönsten Strände auf Mallorca

Reiseblog über die 10 schönsten Wanderwege auf Mallorca
Reiseblog über die 10 TOP Restaurant auf Palma de Mallorca
Reiseblog über die schönsten Golfplätze auf Mallorca
Reiseblog über eine Städtereise Palma de Mallorca
Reiseblog über die schönsten Buchten auf Mallorca

Noch weitere spannende Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca sind hier aufgelistet:

Reiseblog über Ferienwohnung in Palma de Mallorca vermieten
 Reiseblog über Ferienwohnung in El Arenal mieten
Reiseblog über Immobilien auf Mallorca kaufen
Reiseblog über Auto mieten / Versicherung / Police

Sie interessieren sich für andere schöne Orte auf Mallorca? Spannende Blogbeiträge dazu finden Sie unter:

Reiseblog über Alcudia auf Mallorca
Reiseblog über Antratx auf Mallorca
Reiseblog über Arta auf Mallorca
Reiseblog über Cala Bona auf Mallorca
Reiseblog über Cala d’Or auf Mallorca
Reiseblog über Cala Figuera auf Mallorca
Reiseblog über Cala Llombards auf Mallorca
Reiseblog über Cala Ratjada auf Mallorca
Reiseblog über Camp de Mar auf Mallorca
Reiseblog über Campos auf Mallorca

Reiseblog über Can Pastilla auf Mallorca
Reiseblog über Can Picafort auf Mallorca
Reiseblog über Canyamel auf Mallorca
Reiseblog über Coll d´Den Rabassa auf Mallorca

Reiseblog über Deia auf Mallorca
Reiseblog über Estellencs auf Mallorca
Reiseblog über Llucmajor auf Mallorca
Reiseblog über Magaluf auf Mallorca
 Reiseblog über Palma Nova auf Mallorca
Reiseblog über Pollenca auf Mallorca
Reiseblog über Portals Nous auf Mallorca
Reiseblog über Port de Pollenca auf Mallorca
Reiseblog über Portixol auf Mallorca
Reiseblog über Portocolom auf Mallorca
Reiseblog über Porto Petro auf Mallorca
Reiseblog über Puerto Cristo auf Mallorca
Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca

Reiseblog über Santa Ponca auf Mallorca
Reiseblog über S´Arenal auf Mallorca
Reiseblog über Sant Elm auf Mallorca

Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca
Reiseblog über S’Illot auf Mallorca
Reiseblog über Soller auf Mallorca
Reiseblog über Valdemossa auf Mallorca

Top 10
Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone