Zypern – beliebte Urlaubsinsel im östlichen Mittelmeer

Burg in Kyrenia - ZypernDie Urlaubs- und Sonneninsel Zypern gilt nach Sizilien sowie Sardinien als die drittgrößte Insel im Mittelmeer. Zypern ist mit 9.250 Quadratkilometern etwa halb so groß wie Sachsen. Trotz seiner Lage im östlichen Mittelmeer gehört Zypern zu Europa. Hier leben rund 1,2 Millionen Einwohner, die Zyprer beziehungsweise Zyprioten. Die Insel ist rund 230 Kilometer lang und 90 Kilometer breit. Auf Zyperns Straßen gilt auch heute noch der Linksverkehr. Seit Mitte der 1970er Jahre ist das Land in die Türkische Republik im Nordzypern sowie in die Republik Zypern aufgeteilt. Eine Pufferzone, die als Grüne Linie bezeichnet wird, trennt die beiden Staatsgebiete voneinander.

Die Republik Zypern ist seit dem Jahre 2004 ein Mitglied der Europäischen Union. Für den Urlauber ist die gesamte Insel ein schönes Ziel im Mittelmeer. Der Urlaubsflug nach Zypern endet auf dem Flughafen Ercan bei Nikosia, der Hauptstadt von der Republik Zypern. Der Direktflug von Frankfurt am Main nach Nikosia dauert dreieinhalb bis vier Stunden für die Entfernung von 2.600 Flugkilometern. Danach folgt der Transfer über die Insel zu der gebuchten Unterkunft; wahlweise mit dem Hotelshuttle oder mit dem vorab gebuchten Mietwagen.

Zypern – Urlaub Tipps

Der ideale Aufenthalt auf Zypern ist ein Mix aus Sightseeing einerseits und Badeurlaub an einem der Mittelmeerstrände andererseits. Zu den bekannten Städten auf der Insel gehören neben Nikosia noch Limasol, Famagusta, Larnaca und Paphos. Eine bekannte, einmalige Sehenswürdigkeit ist die große Karawanserei. Diese historischen türkischen Bauwerke sind über die Insel verteilt. Es sind ehemalige Herbergsgebäude, die entlang der Karawanenstraße auf Zypern erbaut worden waren. Die Hafenstadt Kyrenia in Nordzypern, also im türkischen Inselteil, ist eines der Tourismuszentren. Altstadt, Fischerhafen sowie die Festung von Kyrenia sind sehenswerte Ziele.

Mehrere Museen geben Einblick in die Geschichte und in die Volkskunst der Zyprer. Zyperns Hauptstadt Nikosia ist für mehr als nur einen Tagesausflug interessant. Obwohl die Stadt zweigeteilt ist, bieten beide Stadtteile viel Sehenswertes. Das kulturelle und touristische Leben findet in der Altstadt von der Ledrastraße bis hin zur Grünen Linie statt. Für Wassersport, zum Baden und Schwimmen eignen sich der Aktea Beach sowie der Nissi Beach, beide an der Südküste von Zypern gelegen. Hier findet der Urlauber ein reges Strandleben mit Promenaden und weitem Sandstrand, mit Restaurants, Bistros, Eiscafés sowie viel Gelegenheit zum sehen und gesehen werden. Die Sportbegeisterten bevorzugen den Kermia Beach, ebenfalls im Süden der Insel.

Zypern Urlaub günstig buchen

Die Mittelmeerinsel ist mit ihrer Infrastruktur sowie mit ihrem Angebot an Unterkunft und Gastronomie bestens auf den Tourismus vorbereitet. Zypernreisen sind fast ausnahmslos Pauschalreisen, die im Internet oder beim Reiseveranstalter respektive Reisevermittler am Ort gebucht werden. Der Urlauber kann seine Wunschunterkunft aus einer Vielzahl und Vielfalt an Hotels aussuchen. Sie reichen vom luxuriösen 5*-Hotel bis zum zweckmäßigen B-Hotel. Die pauschalen Reiseleistungen beinhalten allesamt den Flug, die Unterkunft mit den gewählten Mahlzeiten, und wahlweise den Hoteltransfer sowie weitere Dienstleistungen am Ort. Zu denen gehören Ausflüge, Stadtführungen, Events und Vergünstigungen im gebuchten Hotel. Die Auswahl an günstigen Flügen nach Zypern beginnt für den einwöchigen Aufenthalt im niedrigen dreistelligen Eurobereich.

Seit Ende der 2000er Jahre ist der Euro die Landeswährung in der Republik Zypern, im Nordteil hingegen die Türkische Lira. Larnaca, Nicosia und Paphos sind Flughäfen, die von den namhaften deutschen Städten direkt angeflogen werden. Wer auf Zypern ein Ferienhaus gebucht hat, der benutzt direkt nach der Ankunft den Mietwagen und gewöhnt sich sehr schnell an den Linksverkehr. Das insgesamt mediterrane Klima macht die Insel in jeder Jahreszeit zu einem bevorzugten Urlaubsziel im Mittelmeer. Die knapp 700 Kilometer lange Küste um die Insel herum bietet sowohl Strände und Buchten zum Baden als auch gebirgige Abschnitte.
Zypern ist mit seiner Landschaft, mit Flora und Fauna sowie mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten so abwechslungsreich und interessant, dass der Urlauber gerne ein zweites oder auch drittes Mal hierher ins östliche Mittelmeer zurückkehrt.

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone