Toller Reisetipp :  Würzburg entdecken und kennen lernen

WürzburgDie bayerische, unterfränkische Stadt Würzburg hat 125.000 Einwohner.  Interessant Besuchsorte in Würzburg sind unter anderem die Residenz, die Festung Marienberg und der Würzburger Dom. Würzburg ist sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Die imposante Stadt ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Im Jahre 704 wurde Würzburg erstmals auf einem Schriftstück erwähnt.  Die Altstadt ist gut erhalten und schön restauriert und lädt zum Erkunden ein. Würzburg ist Sitz der Regierung von Unterfranken.

Ausflugsziel Würzburg: eine Stadt der Studenten

Würzburg eine alt eingesessene Universitätsstadt. Die Julius-Maximilians-Universität bietet viele verschiedene  Studiengänge, zum Beispiel Medizin und Jura.  Die Universität wurde schon 1582 gegründet.  Viele berühmte Forscher haben an der Universität studiert, darunter 14 Nobelpreisträger.  Unter ihnen befindet sich auch Wilhelm Conrad Röntgen, der 1895 in Würzburg die Röntgenstrahlen entdeckte.  Die Universität gibt sich weltoffen und heißt auch ausländische Studierende willkommen.

Würzburg der Reisetipp : Die Residenz, ein barockes Schmuckstück

würzburg-residenzDie Würzburger Residenz, wie im linken Bild zu sehen, ist aus der Zeit des Barock und wurde von 1719 bis 1781 erbaut. Dort wohnte der Würzburger Fürstbischof. Seit 1981 ist die schöne Residenz Teil des UNESCO- Weltkulturerbes. Maßgeblich hat Balthasar Neumann die Residenz geplant und erbaut.  Das Treppenhaus der Würzburger Residenz ist mit einem wunderschönen Deckengemälde verziert. Die Residenz ist heutzutage ein Museum und ist einen Besuch wert. Sie ist eines der bedeutendsten Bauwerke des späten Barock. Die Residenz hat Ähnlichkeit mit dem Schloss Schönbrunn in Wien und mit Schloss Versailles in Frankreich.

Ausflug nach Würzburg : Die Festung Marienberg in Würzburg – schön und imposant

Festung-Marienberg_würzburgDie Festung Marienberg, wie das rechte Bild von uns zeigt, ist ca. 100 Meter über dem Main gebaut worden.  Schon im 8. Jahrhundert gab es auf dem Gebiet der Festung Marienberg Behausungen und eine Kapelle. Bereits 706 wurde die Marienkirche eröffnet. 1200 wurden noch zusätzlich eine Burg mit Graben und eine Festung gebaut. Um 1600 wurde in der Renaissance-Zeit die Festung zu einem Schloss umfunktioniert.  Man sieht in der Festung Marienberg verschiedene Baustile, die aus der Geschichte der Festung stammen: Romanik, Renaissance und Barock.  Aktuell wird die Festung wieder renoviert. Die Festung ist schön und imposant und beeindruckt jeden Besucher. 1990 fand dort die Landesgartenschau statt, was man immer noch an den vielen Gärten in der Nähe sehen kann. Wenn sie in Würzburg sind, sollten Sie auf jeden Fall die Festung Marienberg besuchen. Die Aussicht von der Festung Marienberg ist eindrucksvoll.

Ausflugsziel Würzburg und der schöne Main

Gerne kann eine Mainschifffahrt zum Erkunden von Würzburg unternehmen. Der Main macht Würzburg zu einer wunderschönen Stadt. Sie können am Wasser entlang spazieren und entspannen. Der Main wirkt beruhigend und verströmt ein einzigartiges Flair. Wenn man sich für eine Mainschifffahrt entscheidet, wird man nicht enttäuscht und es wird zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der Reisetipp Würzburger Dom – so schön kann Religion sein

Dom-Kilian-WürzburgDer Dom St. Kilian, wie das obere Bild zeigt,  ist Würzburg ist weltweit berühmt. Er ist Sitz des katholischen Bischofs von Würzburg. Um 1040 wurde der Dom errichtet. Das Bauwerk stammt aus der Zeit der Romanik. Die Doppelturmfassade und die Länge von 105 Meter machen den Würzburger Dom zu einem imposanten Bauwerk. Der Dom ist die viertgrößte romanische  Kirche Deutschlands. Wenn man in Würzburg ist, sollte man daher den Dom auf keinen Fall verpassen. Im Dom sind zahlreiche Kunstwerke zu sehen. Auch nicht-religiöse Menschen finden den Dom eindrucksvoll. Der Dom wurde zur Zeit des Zweiten Weltkriegs beschädigt und wurde bis 1967 wieder aufgebaut. Er lädt zur Meditation und zum Verweilen ein. Der Dom wurde 2006 renoviert und hat nun eine helle strahlende Fassade.

Essen, Trinken und Übernachten in Würzburg – schick und geschmackvoll

Typisch fränkisches Essen finden Sie in Würzburg, zum Beispiel  in der Alten Mainmühle oder am Bratwurststand Knüpfing. Fränkische Bratwürste sind immer eine Empfehlung wert. Zahlreiche Cafes laden zum Verweilen und genießen ein. Auch internationale Küche findet man in Würzburg. In der Altstadt findet man zahlreiche Restaurants die mit kulinarischen Köstlichkeiten aufwarten. Zum Beispiel bietet das bekannte Steakhaus geschmackvolle Fleischgerichte. Italienische Spezialitäten gibt es im Restaurant San Buca. Hier werden auch viele vegetarische Spezialitäten angeboten.  Wer in Würburg nächtigen will findet zahlreiche Hotels, die gute Bewertungen von den Gästen erhalten haben. Gut schneiden zum Beispiel das GHOTEL hotel & living Würzburg und das Novotel Würzburg ab. Ein geheimer Tipp ist auch das Maritim Hotel Würzburg und das Hotel Residence. Schon ab 55,00 EUR kann man in den Hotels in Würzburg nächtigen.

Würzburg ist eine Städtereise – Reisetipp  wert

Würzburg-AltstadtEs gibt in Würzburg neben den Sehenswürdigkeiten auch viel Gelegenheit zum Einkaufen, wie  zum Beispiel in der malerischen Altstadt, wie Sie auf dem linken Bild erkennen können. Die Fußgängerzone lädt zum Verweilen und spazieren gehen ein. Für einen Einkaufsbummel und Café-Besuch ist Würzburg wie gemacht. Die Architektur aus den verschiedenen Jahrhunderten wird von Gästen Würzburgs oft bewundert und geschätzt. Besuchen Sie die Würzburger Museen: zum Beispiel das mainfränkische Museum auf der Festung Marienberg, das Fürstenbaumuseum auf der Festung, das Museum im Kulturspeicher oder das Museum am Dom.  Das Jüdische Museum Shalom Europa ist empfehlenswert und zeigt das traditionelle jüdische Leben in Würzburg. Wer eine Städtereise plant und architektonische Highlights in Verbindung mit Shopping Möglichkeiten sucht, für den ist Würzburg die richtige Destination.

Sie möchten noch andere Städte in Bayern besuchen? Alle wissenswerte Informationen finden Sie hier aufgeführt auf unserem Reiseblog

Reiseblog über Bamberg
Reiseblog über Heidelberg
Reiseblog über München
Reiseblog über Bayerischer Wald

Sie möchten noch weitere spannende Reisetipps in Deutschland erfahren? Diese finden Sie auf unserem Reiseblog unter:

Reiseblog über Deutschland – Allgäu
Reiseblog über Deutschland – Bayerische Alpen
Reiseblog über Deutschland – Berlin
Reiseblog über Deutschland – Erzgebirge
Reiseblog über Deutschland – Harz 
Reiseblog über Deutschland – Nordsee
Reiseblog über Deutschland – Ostsee
Reiseblog über Deutschland – Rhön
Reiseblog über Deutschland – Thüringer Wald

 

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone