Reisetipp Dubai – City der Superlative 

Burj Al Arab - Reisetipp DubaiEine Reise nach Dubai wird aus mehrerlei Sichtweisen als das Eintauchen in eine andere, bis dahin unbekannte Welt bezeichnet. Dubai ist eines von sieben Emiraten, die zusammen die Vereinigten Arabischen Emirate, kurz VAE bilden. Das Emirat Dubai als Herrschaftsbereich eines Emirs, zu Deutsch Fürst, Prinz oder auch Befehlshaber, ist knapp viertausend Quadratkilometer groß.

In der gleichnamigen Hauptstadt mit ihren über zwei Millionen Einwohnern leben mehr als neunzig Prozent der Gesamtbevölkerung des Emirats Dubai. Dubai Stadt ist das kulturelle, wirtschaftliche und auch touristische Zentrum aller sieben Emirate. Wenn von einem Urlaub in Dubai gesprochen wird, dann sind damit immer auch Aufenthalt sowie Unternehmungen in Dubai Stadt beziehungsweise Dubai City gemeint. Hier gibt es für den Touristen viel zu sehen und auch zu erleben.

 Aufenthalt in einem der weltweit schönsten Luxushotels

Der Langstreckenflug über knapp fünftausend Kilometer von Frankfurt am Main nach Dubai endet dort auf dem Dubai Al Maktoum International Airport oder auf dem Dubai International Airport. Die Reise mit der Fluggesellschaft Emirates gehört zu den Annehmlichkeiten des Urlaubs in Dubai. Der rund fünfstündige Flug ist eine reine Erholung bei erstklassiger Bewirtung und viel Beinfreiheit zwischen den Sitzreihen.

Internationale Luxushotels wie das Jumeirah Beach Hotels sorgen für den Flughafentransfer in einer Luxuslimousine. Die Hotelanlage bietet mit ihrem Wellness-, Spa-, Sport- und Fitnessangebot einen ebenso kurzweiligen wie unterhaltsamen Aufenthalt. Die Kooperation der Hotels macht es möglich, die jeweiligen Freizeitangebote mit benutzen zu können. Das gilt beispielsweise für das Jumeirah Beach Hotel, für das Al Qasr Hotel, sowie für das Burj al Arab.

Shopping in Dubai – Die Qual der Wahl

Der Tourist sollte als Reisetipp für Dubai berücksichtigen, dass es hier am Persischen Golf nicht nur viel zu sehen, sondern auch zu kaufen gibt. Ob Dubai Mall, ob Mall of Emirates oder Al Karama mit seinem landestypischen Markt; mehrere hundert Geschäfte, Restaurants und Vergnügungscenter wie Kino, Indoorski, Eislaufplatz oder mehrstöckiges Aquarium bieten Unterhaltung und Abwechslung pur. Der Wild Wadi Aqua Park ist einer der weltweit größten Vergnügungsparks. Auf dem Gewürzmarkt im Zentrum von Dubai Stadt werden ausgefallene Gewürze aus aller Welt angeboten.

Die weitläufige Ibn Battuta Mal ist in Länder sowie Regionen unterteilt, sodass sich der Besucher recht gut orientieren kann. Im Nordwesten der Stadt ist der Miracel Garden als Blumengarten ein einziges großes buntes und blühendes Blumenmeer. Überall laden Bars, Bistros sowie Restaurants mit teilweise exotischen Speisen und Spezialitäten zum Verweilen ein. Und nicht zu übersehen ist die Skyline von Dubai. Mehrere hundert Wolkenkratzer mit einer Höhe von bis zu dreihundert Metern und höher sind buchstäblich einmalig in der Welt.

Kulturreise durch die VAE 

Heritage Village und Diving Villiage bilden gemeinsam mit dem Dubai Museum eine sogenannte Museumsmeile. Die im traditionellen Stil errichteten historischen Museumsdörfer zeigen die arabische Besiedlung sowie die Kunst der Perlenfischerei. Sowohl für die Museen als auch für Ausflüge außerhalb von Dubai City durch das Emirat Dubai werden Führungen angeboten; inklusive Wüstentrip und Kamelritt als unvergessliches Erlebnis eines Dubai-Urlaubes.

Letztendlich noch ein Reisetipp für Dubai zum Restaurant- und Barbesuch; Long’s Bar, Barasti Bar, Tokio @ the Towers oder das kubanische Malecon sind mehr als nur einen Besuch wert.

Weitere spannende Reisetipps zu Dubai finden Sie auf unseren Reiseblog unter:

Reiseblog  Dubai – Allgemein
Reiseblog Burj Khalifa & Restaurant At.Mosphere Dubai
Reiseblog über Hotel Anantara The Palm Dubai
Reiseblog über Wüstensafari Dubai

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone