München

Was sind die beliebtesten Reiseziele der Deutschen in Europa?

Deutschland – Unangefochtenes Lieblingsreiseziel

MünchenAm liebsten verbringen die Deutschen ihren Urlaub im eigenen Land. Bayern lockt mit schneebedeckten Bergen und sattgrünen Almen, vielen Wandermöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten wie dem Schloss Neuschwanstein. In Mecklenburg-Vorpommern laden die herrlichen Ostsee-Strände, u.a. auf der Insel Rügen und Usedom, zu einem Badeurlaub ein. Ebenso begehrt sind die Strandkörbe an den Küsten Schleswig-Holsteins. Etliche Besucher zieht es in die deutschen Mittelgebirge wie den Schwarzwald, den Harz oder den Thüringer Wald. Bei Städtereisen hat die deutsche Hauptstadt Berlin die Nase vorn, danach folgen München und Hamburg.

Spanien – Sonne, Strand und Meer

Spanien lockt jedes Jahr Zehntausende Deutsche an. Hier ist Mallorca natürlich das Top- Ziel der Deutschen. Auf dem spanischen Festland sind die sonnenverwöhnte Costa Brava und Costa del Sol sehr beliebt. Städteurlauber reisen gern nach Barcelona, wo insbesondere die phantasievollen Gebäude und Parks des Baumeisters Gaudí einen Besuch wert sind. Wenn in Deutschland die Temperaturen sinken, ist die Stunde der Kanarischen Inseln gekommen: Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa und Co. sind besonders im Herbst und Winter das naheliegende Sonnenziel, um dem tristen Novembergrau zu entfliehen.

Italien – La Dolce Vita genießen

Die Deutschen sind seit jeher angetan von der italienischen Lebensart, der charmanten Sprache und den vielen kulinarischen Genüssen. In Norditalien locken der Gardasee, der Comer See oder der Lago Maggiore. Die sanfte Hügellandschaft der Toskana mit ihren Zypressen und Olivenbäumen, sowie den Städten Florenz und Siena, ist ebenfalls ein angesagtes Reiseziel. Italiens Hauptstadt Rom ist eine der gefragtesten Städtetrip-Destinationen überhaupt. Die Stadt ist ein einziges Open-Air-Museum mit weltberühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Kolosseum, dem Trevi-Brunnen oder dem Petersdom. Die Küsten an Adria und Mittelmeer haben endlos lange Sandstrände und sind bestens für einen Badeurlaub geeignet. Populär sind auch die Inseln Sizilien und Sardinien, die nicht nur mit schönen Stränden sondern auch mit vielen spannenden Ausflugsmöglichkeiten punkten.


Frankreich – die Grande Nation

Wer in Frankreich Urlaub macht, den zieht es vor allem an die Mittelmeerküste. An der Cote d’Azur laden zahlreiche Strände und Buchten sowie ein attraktives Hinterland zu Entdeckungstouren ein. Die Strände am Atlantik werden ebenfalls gerne besucht, insbesondere von Surfern. Korsika ist die

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone