Fluggesellschaft

FluggesellschaftJede Fluggesellschaft hat andere Bedingungen zur Beförderung von Sportgepäck. Generell lohnt sich ein Vergleich, um den besten Tarif für Ihr Sportgepäck zu erhalten. So transportiert Condor zum Beispiel Skigepäck ausschließlich auf Flügen ab/bis Klagenfurt kostenlos, während dies bei Lufthansa auf allen Strecken (außer auf Flügen ab/bis USA, Mexiko und Zentralamerika)kostenfrei befördert wird.




Informieren Sie sich vor der Buchung

Möchten Sie Sportgeräte mit in den Urlaub nehmen, erkundigen Sie sich am besten schon vor der Flugbuchung über die Gepäckbestimmungen der infrage kommenden Fluggesell-schaften. Da die Zusatzgebühren sehr stark variieren, können Sie so den besten Gesamtpreis für Ihre Reise erkennen. Genaue Informationen finden sie auf den jeweiligen Homepages der Airlines unter dem Schlagwörtern „Sportgepäck“ oder „Sondergepäck“.

In der Regel bieten Charterfluggesellschaften wie TUIfly, Condor oder Air Berlin die günstigsten Gebühren für ihr Sportgepäck an. Bei Linienflügen oder sogenannten Billigfliegern wird oft ein recht hoher Preisaufschlag verlangt. Leider kann man nicht pauschal sagen, welche Airline das Sportgepäck zum günstigsten Tarif transportiert. Bei Condor zum Beispiel variiert der Preis je nach Zielgebiet. Ein Fahrrad zum Beispiel kostet hier auf der Kurzstrecke ca. 50€ pro Strecke wenn es man mindestens 30 Tage vor Abflug anmeldet. Danach erhöht sich die Gebühr bis maximal 85€ auf einem Langstreckenflug. Für Golfspieler lohnt sich eventuell ein Flug mit Iberia, denn hier wird das Golfgepäck gratis transportiert, während Lufthansa 50-100€ pro Strecke berechnet.

Viele Airlines, wie zum Beispiel Air Berlin, Ryanair oder Lufthansa befördern Sportgepäck kostenlos, solange die Freigepäckbestimmungen erfüllt. Ist dies der Fall, lohnt es sich ein zusätzliches Gepäckstück aufzugeben.

Sportgepäck muss angemeldet werden

Immer gilt: passt das Sportgepäck nicht in das Freigepäck, muss es als zusätzliches Sportgepäck angemeldet werden! Am besten so früh wie möglich – entweder direkt bei der Buchung oder nachträglich im Service-Center der Airline oder über deren Internetseite. Buchen Sie eine Pauschalreise mit Flug und Unterkunft, übernimmt der Veranstalter diese Aufgabe sicher gerne für Sie.

Wird für das Sportgepäck keine Gepäckanmeldung vorgenommen, kann beim Check-in eine höhere Gebühr verlangt oder im schlimmsten Falle die Beförderung des Sportgepäcks abgelehnt werden, zum Beispiel wenn kein ausreichender Platz im Gepäckraum vorhanden ist.

 

Sie möchten noch weitere spannende Berichte zum Thema Reisefragen auf unseren Reiseblog erfahren? Diese finden Sie hier:

• In welchen Fällen kann man Feld für Urlaub zurückverlangen? 

• Urlaubsziele für Atmathiker

 Darf man gefälschte Designerware nach Deutschland einführen?

• Sind deutsche Urlauber beliebt im Ausland?

• Wieviel Urlaub steht mir bei eienm 450 Euro Job zu? 

• Welches EU Urlaubsland ist am billigsten?

• Krankenrücktransport selbst organisieren

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone