Reisetipp Sölden – Lufthoheit über den Alpen

Mountain ski resort Obergurgl Austria

Einer der bekanntesten Tiroler Wintersportorte ist Sölden. Dieser Ort zeichnet sich durch ein breites Pistenangebot aller Schwierigkeitsgrade sowie hervorragende Pistenpräparation aus. 33 moderne Liftanlagen mit einer stündlichen Förderleistung von rund 68.000 Personen garantieren eine zügige und bequeme Personenbeförderung.

Söldens einzigartige Aussichtsplattform auf dem Gaislachkogl

Für elf Millionen Euro entstanden drei Designer-Plattformen. Sie sind weltweit einzigartig und machen die Bergbegehung zur reinen Emotion. Jede Plattform ist ein Unikat und ganz speziell für einen Gipfel entworfen. Mit der Seilbahngondel geht es zur Schwarzen Schneid (3.340 Meter) hinauf. Die letzten 120 Meter sind zu Fuß zu absolvieren.

Sölden und das Gipfelerlebnis

Den Gipfel markiert ein Obelisk aus Containerstahl in der Mitte einer kreisrunden Plattform aus Lärchenholz. Bis nach Italien und Deutschland reichen die Blicke. Der Tiefenbachkogl (3.309 Meter) ist die ausgefallenste Kreation. Die von zwei Stahlseilen gehaltene Stahlkonstruktion führt direkt auf die Wildspitze zu. Mit jedem Schritt erobert man sich Lufthoheit über den Alpen. Der Gaislachkogl (3.058 Meter) wiederum präsentiert sich als breite Plattform auf dünnen Stelzen. Peter Schucks größtes Bauwerk hat sich dem Gebirge mit seinen schroffen Felszacken harmonisch eingeschmiegt. Das Rondell aus Stahl, Holz und Glas hinter der Bergstation des Giggijochs ist auch zur Partylocation geworden.

Sölden und Österreich stehen in jedem Falle für Wintersport pur!

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone