Skigebiete Schweiz

Skigebiete Schweiz11/12/2015 – Skifahren wurde zwar nicht in der Schweiz, sondern im Nachbarland Österreich erfunden, nichtsdestotrotz besitzt das Land eine gut 150 Jahre alte Wintersporttradition und verfügt mit den beiden Skigebieten Zermatt und Les Portes du Soleil im Kanton Wallis sowohl über das größte Ganzjahresskigebiet in den Alpen als auch eines der weltweit größten Skigebiete. Die regionalen Schwerpunkte des Skisports in der Schweiz bilden dabei die Kantone Waadt und Wallis in der Westschweiz, das Berner Oberland, die Kantone Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schwyz, Uri und Zug, der Kanton Graubünden sowie die Kantone Appenzell-Außerrhoden und Innerrhoden, Glarus, Schaffhausen, St. Gallen und Thurgau und der Kanton Tessin an der Grenze zu Italien.

38 Berge, 3883 Meter Höhe und 360 präparierte Pistenkilometer: Skigebiet Zermatt

Das Gletschergebiet Zermatt als größtes alpines Skigebiet überhaupt besteht aus den drei Teilregionen Matterhorn Glacier/Schwarzsee Paradise, Gornergrat und Sunegga/Rothorn Paradise. Seit 2006 sind die drei Gebiete miteinander verbunden, gemeinsam mit dem benachbarten Gebiet Breuil-Cervinia in Italien stehen dort insgesamt 63 Bergbahnen und mehr als 360 Kilometer Piste zur Verfügung. Das Sommerskigebiet von Zermatt rund um den Trockenen Steg, den Theodulgletscher, das Plateau Rosa und das Kleine Matterhorn, welches oft von Skinationalmannschaften für das Sommertraining genutzt wird, ist das größte und höchstgelegene in ganz Europa, dort gibt es je nach Schneeverhältnissen bis zu 20 Kilometer Pisten. Empfehlenswert sind auch die Schneeschuhlaufmöglichkeiten am Gornergrat und die Winterwanderwege auf die Aussichtsterrassen oberhalb von Randa, Täsch und Zermatt.

Grenzüberschreitender Skipass für alle Altersklassen: Skigebiet Portes du Soleil
Den poetisch klingenden Namen „Sonnentore“ (Portes du Soleil) trägt das französisch-schweizerische Wintersportgebiet rund um die Orte Morzine, Avoriaz, Châtel, Montriond, La Chapelle-d’Abondance, Saint-Jean-d’Aulps, Les Gets und Abondance im Département Haute-Savoie und Champéry, Val-d’Illiez, Champoussin, Les Crosets sowie Morgins und Torgon im Kanton Wallis. Das nach eigenen Angaben mit insgesamt 650 Kilometer Piste größte Skigebiet der Welt war im Jahr 2008 Austragungsort der IV. Weltmeisterschaft im Skibergsteigen. Im gut 400 km² großen Skigebiet Portes du Soleil gibt es 285 Pisten aller Schwierigkeitsgrade, 196 Liftanlagen, 21 Snowparks und 90 Bergrestaurants. Besonders für Familien mit Kindern zu empfehlen sind die Ferienorte Châtel, Les Gets und Morzine. Deren Gütesiegel „Famille Plus Montagne“ steht für zahlreiche Spiel- und Übungsflächen speziell für junge Anfänger auf den Brettern.

Der Wintersport im Engadin wurde mit einer Wette geboren: Skigebiet St. Moritz
Rund um den laut stolzer Eigenwerbung „Geburtsort des Wintertourismus“ St. Moritz im Oberengadin im Kanton Graubünden liegt mit dem Gebiet Corviglia-Marguns-Piz Nair samt seiner 350 Pistenkilometer und 20 Liftanlagen das größte Skigebiet der Schweiz. Hier verbrachten englische Touristen 1864/65 im Rahmen einer Wette mit einem einheimischen Hotelier einen kompletten Winter im damals noch fast unzugänglichen Engadin, hier wurde 1929 auch die allererste Schweizer Skischule gegründet. 1958 eröffnete im kleinen Nebenort Celerina die erste Bobbahn der Welt zur Alp Marguns, 2015 erfolgte die Auszeichnung zum besten „Skigebiete für Genießer“.

In Corviglia locken Snow Park, kindergerechte Sessellifte und schöne Winterwanderwege, in Muottas Muragl die Schlittelbahn und die Vollmondschneeschuhtour, bei Diavolezza ist eine 10 Kilometer lange Gletscherabfahrt möglich, im Sommer ist der Klettersteig Piz Trovat sehr gut besucht.
Von großen Autoren gerühmt und gepriesen: Skigebiet Davos Schatzalp-Strela
Nicht minder traditionsreich zeigen sich die beiden ebenfalls im Kanton Graubünden gelegenen Kur- bzw. Wintersportorte Davos und Klosters. Auch hier waren vor allem britische Aktivurlauber die Pioniere auf Skiern, schon 1889 wurde die Gegend unter diesen durch einen Essay des berühmten Schriftstellers Arthur Conan Doyle über das Skilaufen in Davos bekannt.

Literarische Würdigung erfuhr auch das umliegende Skigebiet Schatzalp, welches als Schauplatz des Romans „Zauberberg“ von Thomas Mann weltberühmt wurde. Das kleine, aber feine Skigebiet Davos Schatzalp-Strela mit seinen lediglich knapp 9 Kilometern Pisten und 3 Liftanlagen wurde 2015 als erstes „entschleunigtes“ Skigebiet Slow Mountain Zweitplatzierter der SwissMountainAwards. Hier ist Naturschnee garantiert und auf jegliche künstliche Beschneiung aus Umweltschutzgründen wird verzichtet.

Die längste Skistrecke der Alpen mit Blick auf den Eiger: Skigebiet Jungfrau-Region
Seit 1930 findet jedes Jahr in der Gemeinde Wengen im Berner Oberland das international renommierte, von der FIS veranstaltete Lauberhornrennen als Kombination aus Skirennen mit Abfahrt und Slalom am gleichnamigen Berg statt. Die gut 4.500 Meter lange Lauberhornabfahrt ist bereits seit 1967 ein Klassiker des Skiweltcups und die längste Abfahrt im gesamten alpinen Skirennsport. In der umliegenden Innovations Jungfrau Ski Region Grindelwald-Wengen stehen darüber hinaus 229 Kilometer Piste und 16 Liftanlagen zur Verfügung.

Zuverlässige Schneesicherheit ist vor Ort durch den nahe Eigergletscher gegeben, der Blick auf die legendäre Eigernordwand ist atemberaubend. Ein faires Angebot für Familien und/oder Reisegruppen ist die Regelung zur Tageskarte für Erwachsene, mit der immer samstags drei Kinder bis 15 Jahre gratis mitfahren können.

Sie möchten noch weitere interessante Informationen zum Thema Schweiz erfahren? Diese finden Sie unter:

Reiseblog über Schweiz / Zermatt
Reiseblog über die 10 schönsten Reiseziele der Schweiz

Reiseblog allgemein über die Schweiz

Weitere spannende Reiseberichte zum Thema Skifahren finden Sie auf unserem Reiseblog unter:

Reiseblog über günstigen Skiurlaub
Reiseblog über Skigebiete in Südtirol
Reiseblog über Skiurlaub – allgemein
Reiseblog über Skigebiete in USA
Reiseblog über Skigebiete in Canada

Sie interessieren sich für weitere spannende Themen zum Thema Skifahren in Österreich? Blogbeiträge dazu finden Sie unter:

Reiseblog über das Zillertal in Österreich
Reiseblog über Ischgl in Österreich
Reiseblog über Ski-Gebiete in Tirol – Österreich
Reiseblog über Skigebiete in Österreich – allgemein
Reiseblog über Mayrhofen in Österreich
• Reiseblog über Hotel Lärchenhof Seefeld Tirol

 

 

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone