Campos – ein überraschend anderes Ambiente im Herzen von Mallorca

Bereits auf dem Weg nach Campos fallen die vielen Windmühlen ins Auge, welche sich über die ganze Landschaft verteilen. Man sieht gleich auf den ersten Blick, dass viele Mühlen schon etliche Jahre alt und liebevoll restauriert worden sind. Außerdem wird Campos von vielen Feldern umgeben, die ein Zeichen für die Haupteinnahmequelle der Kleinstadt darstellen. Einen Namen hat sich Campos mit der Herstellung von delikaten Käse-Sorten gemacht. Wie wäre es beispielsweise mit einem Piris-Käse, der voller Aroma steckt?

Bei meinem Aufenthalt in Campos habe ich die Käserei Formatges Burguera in der Carratera Campos entdeckt, die bei der Produktion noch viel Wert auf Tradition legt. Von außen erscheint die Käserei etwas unscheinbar, aber im Inneren entfaltet sie ihr wahres Potential. In jedem Fall sollte eine Führung durch die Käserei gemacht werden, bei der sich auch die ein oder andere Gelegenheit zum Probieren ergibt.

TOP Insider-Tipp: In jedem Fall vor dem Besuch unter Telefon +34 971 655 435 anrufen, denn nur so kann eine Führung garantiert werden. Bei der Tour können alle Käsesorten probiert werden, wie etwa der intensiv-würzige Queso Curado oder der milde Queso Semi-Curado.

Auf der Suche nach ausgefallenen Mitbringseln? Ein persönlicher Shopping-Tipp von mir

In der Placa 7 in Campos liegt ein kleiner, aber umso schöner Antiquitätenladen, der nicht nur Liebhaber von alten Sachen begeistern kann. Überall im Tesoro scheinen kleine Schätze zu stehen, die nur darauf warten, gekauft zu werden. Verliebt habe ich mich auf den ersten Blick in die große Sammlung an Steiff Tieren aus verschiedenen Jahrzehnten. Auch Modell-Kleider werden angeboten, sodass die Auswahl bisweilen etwas schwerfallen kann. Es lohnt sich, öfters im Tesoro vorbeizuschauen, denn in wechselnden Abständen gibt es Ausstellungen zu einem bestimmten Motto.

Tipp: Einfach mal telefonisch nachfragen unter +34 971 652 423

Jeden Donnerstag und Samstag verwandelt sich der zentrale Platz von Campos, die Placa dels Tres Molins, in einen großen Marktplatz. An den verschiedenen Ständen werden regionale Produkte, Kunsthandwerk und auch Kleidung angeboten. Ein ziemlich wuseliges Treiben, das man in jedem Fall einmal erlebt haben sollte.

Nach so viel Eindrücken kann man sich dann in einem der vielen Restaurants in Campos ausreichend stärken. Empfehlen kann ich ohne weiteres:

Moli de Vent – delikates Essen in rustikalem Ambiente

Das Spitzenrestaurant Moli de Vent ist in einer rustikalen, wunderschön hergerichteten Windmühle untergebracht. Ich habe mich sofort wohlgefühlt in der mediterran geprägten, ungemein freundlichen Atmosphäre. Und, ein Blick auf die Speisekarte genügt, um Hunger auf mehr zu bekommen. Die Küche des Moli de Vent wird von vielen, verschiedenen Einflüssen geprägt. Typisch mediterrane Speisen werden mit internationaler Raffinesse zubereitet. Ein absolutes Gedicht ist die Mascarpone-Grand-Marnier-Crème, die mit einem einfach himmlischen Brombeersorbet serviert werden.

Tipp: Wer etwas mehr von der mallorquinischen Küche oder der Kreativität des Küchenteams erfahren möchte, sollte unbedingt einen der interessanten Kochkurse besuchen, die einmal im Monat stattfinden. Als Erinnerung bekommt man sogar noch eine Kochschürze mit dem individuellen Aufdruck des Moli de Vent.

Adresse: Moli de Vent – Calle Norte 34, 07630 Campos, Islas Baleares, Mallorca, Telefon: +34 971 160 441

Was kann man noch übernehmen? Meine Tipps für Ausflüge rund um Campos

Das Freizeitangebot in Campos ist sehr vielfältig und man kann etliche spannende Sachen unternehmen, wie ich festgestellt habe. Wie wäre es beispielsweise mit einem Besuch bei Straußen? Dies ist auf der Straußenfarm Artestruz möglich, die das ganze Jahr über geöffnet hat. Neben einer kleinen Führung kann man die Tiere aus nächster Nähe beobachten und, mit etwas Glück, sogar anfassen. Für ganz wagemutige Besucher werden auch Straußenritte angeboten.

Adresse: Straußenfarm Artestruz – PMV-6014, 07630 Campos, Islas Baleares, Mallorca, Telefon +34 971 650 562

Beeindruckend kann auch ein Besuch auf den Salinen ganz in der Nähe von Campos sein. Salinas de Levante, so heißen die Salinen von Es Trenc, und bereits von weitem türmen sich die glitzernden Salzberge auf. So viel Salz wie hier sieht man selten. Bei einer Führung durch die Anlagen erfährt man so manches interessante Detail und sieht sogar Urzeit-Krebse.

Sie interessieren sich für andere schöne Orte auf Mallorca? Spannende Blogbeiträge dazu finden Sie unter:

Reiseblog über Alcudia auf Mallorca
Reiseblog über Antratx auf Mallorca
Reiseblog über Arta auf Mallorca
Reiseblog über Cala Bona auf Mallorca
Reiseblog über Cala d’Or auf Mallorca
Reiseblog über Cala Figuera auf Mallorca
Reiseblog über Cala Llombards auf Mallorca
Reiseblog über Cala Ratjada auf Mallorca
Reiseblog über Camp de Mar auf Mallorca
Reiseblog über Can Pastilla auf Mallorca
Reiseblog über Can Picafort auf Mallorca
Reiseblog über Canyamel auf Mallorca
Reiseblog über Coll d´Den Rabassa auf Mallorca

Reiseblog über Deia auf Mallorca
Reiseblog über Estellencs auf Mallorca
Reiseblog über Llucmajor auf Mallorca
Reiseblog über Magaluf auf Mallorca
Reiseblog über Palma Nova auf Mallorca
Reiseblog über Pollenca auf Mallorca

Reiseblog über Portals Nous auf Mallorca
Reiseblog über Port de Pollenca auf Mallorca
Reiseblog über Portixol auf Mallorca
Reiseblog über Portocolom auf Mallorca
Reiseblog über Porto Petro auf Mallorca
Reiseblog über Puerto Cristo auf Mallorca
Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca

Reiseblog über Santa Ponca auf Mallorca
Reiseblog über S´Arenal auf Mallorca
Reiseblog über Sant Elm auf Mallorca

Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca
Reiseblog über S’Illot auf Mallorca
Reiseblog über Soller auf Mallorca
Reiseblog über Valdemossa auf Mallorca

Weitere interessante Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca finden Sie hier:

Reiseblog über die 10 schönsten Fahrradtouren auf Mallorca
Reiseblog über die 10 schönsten Strände auf Mallorca

Reiseblog über die 10 schönsten Wanderwege auf Mallorca
Reiseblog über die 10 TOP Restaurants auf Mallorca
Reiseblog über die 10 TOP Restaurant auf Palma de Mallorca

Reiseblog über die schönsten Golfplätze auf Mallorca
Reiseblog über eine Städtereise Palma de Mallorca
Reiseblog über die schönsten Buchten auf Mallorca

Noch weitere spannende Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca:

• Reiseblog über Ferienwohnung in El Arenal mieten
• Reiseblog über Ferienwohnung in Palma de Mallorca vermieten
• Reiseblog über Immobilien auf Mallorca kaufen
• Reiseblog über Auto mieten / Versicherung / Police