Llucmajor – wo die Geschichte Mallorcas ihren Anfang nahm

 LlucmajorDie Gemeinde Llucmajor ist eng mit der Geschichte der Baleareninsel verbunden. Immerhin fand damals, im Jahre 1349, das Königreich Mallorca in Llucmajor ein abruptes Ende. Für viele Mallorcabesucher ist Llucmajor nur ein weiteres, kleines Städtchen im Inselinneren, welches man auf dem Weg an die Küste passiert. Dabei kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass Llucmajor von vielen einfach nur unterschätzt wird. In jeder Straße und kleinen Gasse ist ein Stück dieser aufregenden Vergangenheit zu spüren. Und, was sollte man in jedem Fall gesehen haben? Natürlich das Denkmal am Passeig Jaume III, das eigens für den ermordeten, mallorquinischen König errichtet worden ist. Wunderschön ist auch die Plaza de Espana, welche das Zentrum von Llucmajor ausmacht. Parkbänke, gesäumt von Palmen, laden zu einer kleinen Ruhepause ein. Hektik sucht man eben in Llucmajor vergeblich.

Und, wer schon einmal im Zentrum ist, sollte in jedem Fall das älteste Café der Stadt besuchen. Das Café Colon wurde bereits im Jahre 1928 eröffnet und ist bis heute ein beliebter Treffpunkt, an der Plaza de Espana 17 gelegen. In den Morgenstunden treffen sich die Einheimischen auf einen kleinen Plausch und den ersten Kaffee des Tages. Nur dienstags bleibt das Café geschlossen.

TOP Insider-Tipp: In jedem Fall die hausgemachten Tapas im Café Colon genießen. Die sind einfach ein Gedicht. Auch die wechselnden Tagesmenüs lohnen sich und das zu einem günstigen Preis.

Auf der Suche nach ein paar Schnäppchen? Hier sind meine Shopping-Tipps für Llucmajor

Gerade entlang der Hauptverkehrsadern von Llucmajor, Ronda de Migjorn und Ronda de Carlos V, findet man eine Vielzahl von Geschäften. Angeboten werden nicht ausschließlich regionale Erzeugnisse oder Lebensmittel. Auch stylische Klamotten von angesagten Labels sind keine Seltenheit. Mein absoluter Favorit in Llucmajor für einen ausgiebigen Einkaufsbummel ist Chill.Out Fashion & Outlet. Dieser Laden, in der Ronda de Migjorn 63, hat ein schier grenzenlose Sortiment. Hier findet man etwa Mode von Scotch & Soda, Dryberg & Kern oder Camp David zu günstigen Preisen.

Etwas traditioneller geht es dagegen auf dem Wochenmarkt von Llucmajor zu, der rund um die Plaza Espana stattfindet. Jeden Freitag und Sonntag verwandelt sich der Platz in eine riesige Markthalle unter freiem Himmel. Und, ich sage es gleich: Feilschen ist an den verschiedenen Ständen durchaus erlaubt!

Auch die gastronomische Szene von Llucmajor steckt voller Überraschungen, die den Gaumen verwöhnen werden. Meine absolute Lieblingsadresse in Llucmajor:

Restaurante Mamita – marokkanische Spezialitäten auf der Baleareninsel

Es muss nicht immer das typisch regionale Essen sein, was meine Geschmacksnerven verzaubern kann. Manchmal lasse ich mich auch gerne überraschen, so wie das im Restaurante Mamita an der Plaza Espana der Fall ist. Auf der Speisekarte stehen Spezialitäten aus dem Heimatland der Besitzerin, Marokko. Es gibt Couscous mit orientalischen Gewürzen oder verlockende, stärkende Suppen. Das besondere Ambiente, das nur so von kräftigen Farben strotzt, ist außerdem eine Augenweide und lädt zum Verweilen ein.

Adresse: Restaurante Mamita – Placa Espana 52, 07620 Llucmajor, Islas Baleares, Mallorca, Telefon: +34 654 896 993

Und, was hat Llucmajor sonst noch zu bieten? Ein paar Empfehlungen von mir

Llucmajor stellt einen idealen Ausgangspunkt für Wanderungen in die Inselwelt Mallorcas dar. Angetan hat es mir die Tour auf den Puig de Randa, den wohl schönsten Berg der Insel. An den Hängen des Puig de Randa gibt es gleich drei, klösterliche Anlagen, die zu verschiedenen Zeiten erbaut worden sind. Angesteuert werden sollte in jedem Fall das Kloster Nuestra Senyora de Cura, das neben einem Museum noch eine kleine, hauseigene Schänke hat. Die hausgemachten, mallorquinischen Speisen sind den Weg immer wieder wert.

Manchmal kann es sich aber auch lohnen, von Schusters Rappen auf den Drahtesel umzusatteln. Von Llucmajor aus kann man bis zur Cala Pi und zurück fahren. Die Bucht, in etwas mehr als 15 Kilometern Entfernung, ist sehr schön gelegen. Ideal, um einen ganzen Tag am Strand zu verbringen.

Tipp: Günstige, gute Fahrräder kann man bei Ciclos Quintana in der Sant Cristòfol 32 mieten. Natürlich zusammen mit der passenden Ausrüstung, wie Helm oder ähnliches.

Sie interessieren sich für andere schöne Orte auf Mallorca? Spannende Blogbeiträge dazu finden Sie unter:

Reiseblog über Alcudia auf Mallorca
Reiseblog über Antratx auf Mallorca
Reiseblog über Arta auf Mallorca
Reiseblog über Cala Bona auf Mallorca
Reiseblog über Cala d’Or auf Mallorca
Reiseblog über Cala Figuera auf Mallorca
Reiseblog über Cala Llombards auf Mallorca
Reiseblog über Cala Ratjada auf Mallorca
Reiseblog über Camp de Mar auf Mallorca
Reiseblog über Campos auf Mallorca

Reiseblog über Can Pastilla auf Mallorca
Reiseblog über Can Picafort auf Mallorca
Reiseblog über Canyamel auf Mallorca
Reiseblog über Coll d´Den Rabassa auf Mallorca

Reiseblog über Deia auf Mallorca
Reiseblog über Estellencs auf Mallorca
Reiseblog über Magaluf auf Mallorca
Reiseblog über Palma Nova auf Mallorca
Reiseblog über Pollenca auf Mallorca

Reiseblog über Portals Nous auf Mallorca
Reiseblog über Port de Pollenca auf Mallorca
Reiseblog über Portixol auf Mallorca
Reiseblog über Portocolom auf Mallorca
Reiseblog über Porto Petro auf Mallorca
Reiseblog über Puerto Cristo auf Mallorca
Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca

Reiseblog über Santa Ponca auf Mallorca
Reiseblog über S´Arenal auf Mallorca
Reiseblog über Sant Elm auf Mallorca

Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca
Reiseblog über S’Illot auf Mallorca
Reiseblog über Soller auf Mallorca
Reiseblog über Valdemossa auf Mallorca

Weitere interessante Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca finden Sie hier:

Reiseblog über die 10 schönsten Fahrradtouren auf Mallorca
Reiseblog über die 10 schönsten Strände auf Mallorca

Reiseblog über die 10 schönsten Wanderwege auf Mallorca
Reiseblog über Wandern auf Mallorca im Herbst

Reiseblog über die 10 TOP Restaurants auf Mallorca
Reiseblog über die 10 TOP Restaurant auf Palma de Mallorca

Reiseblog über die schönsten Golfplätze auf Mallorca
Reiseblog über eine Städtereise Palma de Mallorca
Reiseblog über die schönsten Buchten auf Mallorca

Noch weitere spannende Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca:

• Reiseblog über Ferienwohnung in El Arenal mieten
• Reiseblog über Ferienwohnung in Palma de Mallorca vermieten
• Reiseblog über Immobilien auf Mallorca kaufen
• Reiseblog über Auto mieten / Versicherung / Police

 

Mallorca – Top 10

Tiger Garnelen teller mit gebratenen tomaten und MiesmuschelnLocal restaurant terrace in Deia village, Majorca island, SpainSport in SeefeldTraumhafte Bucht auf MallorcaPalma de Mallorca port marina Majorca CathedralHiking trail signs and Pollensa Bay near Alcudia on MallorcaCala Fornells View in Paguera, MajorcaAlcudia Majorca at sunset on the beach Mallorca
mallorca, can picafortDeia village on MajorcaCala d'orPort de Soller view with tramontana mountain in Mallorca
golfer man hitting golf ball from green fairway alone with bag on standBallermann TouristenMallorca sunrise in Magaluf Palmanova beachPortal Nous 1

Spezial                          Palma de Mallorca

Puro Beach PoolKathedrale La Seu, Palma, Mallorca