Camp de Mar- Idyll für Familien und Ruhesuchende

View of beautiful beach in Camp de Mar, Majorca island, SpainAm Camp de Mar finden sich vor allem Familien ein, die eine ruhige Brandung und flaches Wasser suchen, damit die Kinder in Ruhe spielen können. Der kleine Ort liegt zwischen Peguara und Port d’Antratx im Südwesten Mallorcas. Der weiße Sandstrand lädt zum Erholen ein, da hier meist nur Gäste des Ortes Baden ist er auch nicht so überfüllt wie andere Strände auf der Insel. Wer sich hier einfindet, kann Ruhe genießen und die Seele baumeln lassen. Das kühle Nass des klaren, blauen Meeres ist unmittelbar vor der Haustür: so lässt es sich einen angenehmen Urlaub erleben. Auch als Ausgangspunkt für Ausflüge in das Innenland oder zu anderen Buchten eignet sich der Ort sehr gut. Auch für Sportfans bieten der Ort selbst und die umliegende Gegend einiges an Möglichkeiten.

 Camp de Mar: die Seele baumeln lassen

Beach Camp de MarIm Ort bieten viele der Hotels Wellness- und Sportprogramme an. Ein Golfplatz liegt am Ende des Ortes sowie ein paar Tennisplätze sind auch vorhanden. Auch Wassersport wie Schnorcheln wird hier angeboten. Wer in Camp de Mar Urlaub macht, wohnt in einem der guten Hotels oder findet Platz in einem Appartement. Alle Unterkünfte entsprechen eher einem gehobenen Standard und sind gleichzeitig sehr beliebt bei Familien und Entspannung-Suchenden. Im ganzen Ort geht es ein wenig ruhiger zu, jedoch findet auch hier jeder die Annehmlichkeiten eines gut ausgebauten Urlaubsortes. An der Promenade am Strand gibt es einige sehr gute Restaurants, auch Einkaufsmöglichkeiten sind zu genüge vorhanden. Ein Highlight des Ortes ist ein Restaurant, welches sich vorgelagert auf einer kleinen Insel befindet. Man kann es über eine kleine schmale Holzbrücke erreichen, ein Besuch ist lohnenswert. Vor allem in den Abendstunden ist es hier sehr gemütlich.

Restaurant-Tipp in Camp de Mar:

Flor de Sal – Essenstipp mittags: Tapas; Empfehlung abends 5-Gang-Menü ab EUR 15,50  Öffnungszeiten: 13.00 – 15.30 und 19:00 – 22:00 Uhr

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Ein wenig Kultur lässt sich im malerischen Ort Valldemossa genießen. Schon das Liebespaar Fréderic Chopin und die Schriftstellerin Georg Sand waren fasziniert von dem Ort, als sie hier in 1839 überwinterten. Ihre Wohnzelle im alten Kloster kann heute besichtigt werden. Die gesamte Klosteranlage steht Besuchern offen, gute Führungen werden auch angeboten, vor allem die Klosterapotheke und der Klostergarten sind sehenswert. Hier kann man viel über Kräuter und deren Einsatz bei der Heilung von Krankheiten lernen. Im Museo Municipal kann man Werke von Joan Miró und Pablo Picasso bewundern, ein Blick in das Museum ist wirklich lohnenswert. Nach dem kulturellen Teil, kann man sich einfach durch die kleinen verwinkelten Gassen treiben lassen. Hier findet man neben guten Restaurants auch kleine schöne Läden, die zum Stöbern einladen. Auf dem Weg nach Valldemossa lohnt es sich auch immer wieder einen kleinen Zwischenstopp zu machen, die Landschaft ist malerisch schön und immer wieder ergibt sich eine schöne Panoramasicht.

Ein besonderes Highlight auf Mallorca ist eine Fahrt mit dem sogenannten Roten Blitz. Von Palma aus führt die kleine Bahnstrecke durch zauberhafte Landschaften und Orte bis hinauf ins Tramuntana Gebirge nach Sóller. Im Sommer zur Haupttouristenzeit werden sogar Panoramawaggons eingesetzt und Fotostops gemacht. Angekommen in Sóller, kann man sich in eines der vielen schönen Restaurants einfinden oder die Stadt erkunden. Wer in Sóller ist, sollte einen Blick in die imposante Kirche Sant Bartolomé werfen und am Hafen entlang schlendern. Die Fahrtzeit für eine Richtung beträgt circa 1 Stunde.

Eine weitere schöne Panoramastrecke ist die Fahrt nach Sa Calobra. Auf 12 km windet sich die Straßen mit Serpentinen in die Schlucht hinab. Die umliegende karge Landschaft und der Blick in die Bucht, gelten als ein Highlight auf Mallorca. Vom Parkplatz aus kann man entlang des Flussbettes des Torrente de Pareis zum Meer hinunter wandern. Zwischen kargen riesigen Felsformationen geht es hinab zum kristallblauem, erfrischenden Wasser. Man kann jedoch auch direkt zur Bucht fahren und ein wenig in die Schlucht hinein laufen. In der Bucht angekommen erwartet den Besucher ein schöne Bademöglichkeit umrahmt von großen Felsformationen, die aus dem Wasser ragen. Vor Ort gibt es auch nette kleine Ausflugslokale, die den hungrigen Magen stillen.

Sie interessieren sich für andere schöne Orte auf Mallorca? Spannende Blogbeiträge dazu finden Sie unter:

Reiseblog über Alcudia auf Mallorca
Reiseblog über Antratx auf Mallorca
Reiseblog über Arta auf Mallorca
Reiseblog über Cala Bona auf Mallorca
Reiseblog über Cala d’Or auf Mallorca
Reiseblog über Cala Figuera auf Mallorca
Reiseblog über Cala Llombards auf Mallorca
Reiseblog über Cala Ratjada auf Mallorca
Reiseblog über Campos auf Mallorca

Reiseblog über Can Pastilla auf Mallorca
Reiseblog über Can Picafort auf Mallorca
Reiseblog über Canyamel auf Mallorca
Reiseblog über Coll d´Den Rabassa auf Mallorca

Reiseblog über Deia auf Mallorca
Reiseblog über Estellencs auf Mallorca
Reiseblog über Llucmajor auf Mallorca
Reiseblog über Magaluf auf Mallorca
Reiseblog über Palma Nova auf Mallorca
Reiseblog über Pollenca auf Mallorca

Reiseblog über Portals Nous auf Mallorca
Reiseblog über Port de Pollenca auf Mallorca
Reiseblog über Portixol auf Mallorca
Reiseblog über Portocolom auf Mallorca
Reiseblog über Porto Petro auf Mallorca
Reiseblog über Puerto Cristo auf Mallorca
Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca

Reiseblog über Santa Ponca auf Mallorca
Reiseblog über S´Arenal auf Mallorca
Reiseblog über Sant Elm auf Mallorca

Reiseblog über Sa Coma auf Mallorca
Reiseblog über S’Illot auf Mallorca
Reiseblog über Soller auf Mallorca
Reiseblog über Valdemossa auf Mallorca

Weitere interessante Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca finden Sie hier:

Reiseblog über die 10 schönsten Fahrradtouren auf Mallorca
Reiseblog über die 10 schönsten Strände auf Mallorca

Reiseblog über die 10 schönsten Wanderwege auf Mallorca
Reiseblog über die 10 TOP Restaurants auf Mallorca
Reiseblog über die 10 TOP Restaurant auf Palma de Mallorca

Reiseblog über die schönsten Golfplätze auf Mallorca
Reiseblog über eine Städtereise Palma de Mallorca
Reiseblog über die schönsten Buchten auf Mallorca

Noch weitere spannende Themen auf unserem Reiseblog zu Mallorca:

• Reiseblog über Ferienwohnung in El Arenal mieten
• Reiseblog über Ferienwohnung in Palma de Mallorca vermieten
• Reiseblog über Immobilien auf Mallorca kaufen
• Reiseblog über Auto mieten / Versicherung / Police

 

Mallorca – Top 10

Tiger Garnelen teller mit gebratenen tomaten und MiesmuschelnLocal restaurant terrace in Deia village, Majorca island, SpainSport in SeefeldTraumhafte Bucht auf MallorcaPalma de Mallorca port marina Majorca CathedralHiking trail signs and Pollensa Bay near Alcudia on MallorcaCala Fornells View in Paguera, MajorcaAlcudia Majorca at sunset on the beach Mallorca
mallorca, can picafortDeia village on MajorcaCala d'orPort de Soller view with tramontana mountain in Mallorca
golfer man hitting golf ball from green fairway alone with bag on standBallermann TouristenMallorca sunrise in Magaluf Palmanova beachPortal Nous 1

Spezial                         Palma de Mallorca

Puro Beach PoolKathedrale La Seu, Palma, Mallorca