Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Palma de Mallorca

Spanien, Mallorca, Palma, KathedraleDie Insel Mallorca zählt nach wie vor zu den beliebtesten Urlaubszielen der Deutschen. Sonne, Strand und Meer versprechen Erholung pur fernab der eigenen Haustür. Aber nicht nur Sonnenbeter und Wasserratten sind auf der Insel genau richtig, hier gibt es auch unzählige beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Zu den beliebtesten Ausflugszielen gehört die Inselhauptstadt Palma de Mallorca, die sich im Süden der Insel befindet. Welche Top 10 Sehenswürdigkeiten Sie in Palma de Mallorca unbedingt sehen sollten, erfahren Sie hier bei uns.

1. Kathedrale der Heiligen Maria – La Seu

Zu den 10 beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Palma de Mallorca gehört die Kathedrale Le Seu. Sie gilt als kulturelles Wahrzeichen der spanischen Insel und befindet sich direkt neben dem Hafen. Besonders sehenswert ist das Rundfenster mit einem stattlichen Durchmesser von zwölf Metern. Darum wird es oft als „größte gotische Rosette“ auf der ganzen Welt bezeichnet.


2. Straßenbahn Sóller

Über 100 Jahre alt ist die Straßenbahn Sóller. Auf ihre Route von Palma nach Sóller durchquert sie 13 Tunnel und fährt an idyllischen Orangen- und Zitronengärten vorbei. Ein weiteres Highlight auf der Strecke ist die Überquerung des Cinc Ponts Viadukts.

3. Schloss Belvedere – Castell de Bellver

Wenn sie in Palma de Mallorca Urlaub machen, sollten sie unbedingt das Schloss Belvedere besuchen. Wie der Name schön verrät, können Sie sich hier auf eine „schöne Aussicht“ auf Palma freuen und obendrein das schöne kreisrunde Schloss mit seinem gotischen Säulengang bewundern. Noch mehr Informationen über das sehenswerte Schloss von Castell de Bellver finden Sie unter : Mallorcatourist

4. Llotja de Palma

Zu den bedeutendsten Meisterwerken bürgerlicher gotischer Architektur gehört die Llotja im Süden der Altstadt. Der Bau wurde im 15. Jahrhundert errichtet und diente als Sitz der Seehandelsbörse. Heute können Kunstbegeisterte hier laufend wechselnde Ausstellungen nationaler und internationaler Künstler besichtigen. In der direkten Umgebung der Llotja laden viele urige Restaurants zu einer gemütlichen Siesta mit spanischen Spezialitäten ein.

5. Passeig de Born

Wenn Sie lieber abends Flanieren und Essen möchten, sollten Sie dem Passeig de Born einen Besuch abstatten. Zahlreiche schöne Plätze verbreiten ein gemütliches Ambiente, an dem man einen schönen Urlaubstag bei Wein und Tapas ausklingen lassen kann. Der Name der edlen Flaniermeile geht übrigens auf die Ritterturniere zurück, die hier im 17. Jahrhundert stattfanden.

6. Es Baluard Contemporary Art Museum – Museum für Zeitgenössische Kunst

Unter den 10 schönsten Sehenswürdigkeiten von Palma ist mit dem Es Baluard Contemporary Art Museum auch das Museum für Moderne Kunst vertreten. Kunstliebhaber können hier weltberühmte Meisterwerke von Picasso und Miro hautnah beobachten. Ständig wechselnde Sonderausstellungen sorgen für reichliche Abwechslung und neue Kunsteindrücke. Auf dem Dach des Museums können Sie bei einer Tasse Kaffee den Ausblick über die Stadt genießen.


7. Canyon de la Calobra

Zu den aufregendsten Sehenswürdigkeiten auf Mallorca gehört der Canyon de la Calobra, eine etwa 60 Kilometer lange Serpentinenstraße, die an der malerischen Natur Mallorcas vorbeiführt. Unterwegs eröffnen sich immer wieder umwerfende Ausblicke auf Höhlen und schroffe Buchten.

8. Fundación La Caixa

Mit einer Zeitreise ins Art Déco lockt das Fundación La Caixa. Ursprünglich diente es als Hotel für die Reichen und Betuchten, heute können sich hier auch Normalsterbliche bei Kaffee und Kuchen erholen.

9. Basilica de Sant Francesc

Als Geheimtipp unter Mallorcas Kirchen gilt die Basilica de Sant Francesc. Sie wurde im 13. Jahrhundert erbaut und steht für die typische wehrhafte mallorquinische Bauweise von Kathedralen. Der beeindruckende Bau gehört zu den ältesten und größten Kirchen der Insel.

10. Palma Aquarium

In die Unterwasserwelt des Meeres entführt das Palma Aquarium. Über 50 Aquarien bilden Flora und Fauna fast aller Weltmeere originalgetreu ab. Über 8.000 Meeresbewohner können die Besucher hier fast hautnah erleben. Zu den beliebtesten Attraktionen gehören die Haifütterungen, welche zumeist mit tiefgekühltem Fisch gefüttert werden.

Top 10
Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone