Die 10 besten Surforte der Welt

Hawaii - Die 10 besten Surforte der WeltOb im Sommer oder in jeder anderen Jahreszeit: Surfen ist ein beliebtes Hobby, das auf der ganzen Welt ausgeübt ist. Nicht nur, dass dieser Sport für Außenstehende besonders aufregend anzusehen ist, er ist noch dazu äußerst schwierig und schult Cardio und Kraft.

Welches die zehn schönsten Orte sind, um diesen Sport auszuüben, können Sie im Ranking nachstehend lesen!

 Platz 10 der schönsten Plätze zum Surfen: Mentawais-Inseln in Indonesien

Die Mentawais-Inseln in Indonesien sind nicht nur bei Touristen beliebt, auch viele Surfern tummeln sich am beliebten Stand von Lance´s Right. Dieser Strand gilt allerdings noch als absoluter Geheimtipp für Surfliebhaber. Hier herrscht ein zuverlässiger Wellengang, bei dem Surfer täglich auf ihre Kosten kommen!

 Platz 9 der schönsten Surf-Plätze: Siargao-Insel bei den Philippinen

Der Stand Cloud Nine gilt als absoluter Tipp für alle Surf-Liebhaber. Da die Wellen hier allerdings an scharfen Riffen brechen, gilt dieser Abschnitt nur für Profisportler. Einmal im Jahr findet hier auch der bekannte Siargao Cup statt.

Platz 8 der Surf-Tipps: Strand Puerto Escondido im Süden von Oaxaca

Der Strand Puerto Escondido im Süden von Oaxaca in Mexiko ist vor allem von März bis Oktober ein beliebter Platz für Surfer. Der Wellengang ist hier sehr flexibel, sodass sich auch dieser Ort eher für die Fortgeschrittenen unter den Surfern eignet.

Platz 7 der beliebtesten Strände zum Surfen: Strand von Hossegor in Frankreich

Auch Frankreich bietet einen tollen Platz für Surf-Liebhaber. Der Strand von Hossegor gilt als europäischer Hotspot des Surfens. Jährlich tummeln sich hier tausende von Touristen und Surfern und begnügen sich an den großen und beeindruckenden Wellen.

 Platz 6: Der Strand von Maverick´s in Kalifornien

Das Gebiet der USA eine Vielzahl von schönen Plätzen bietet, ist weit bekannt. Doch aus Surfer kommen hier auf ihre Kosten. Strand von Maverick´s in Kalifornien ist Schauplatz unglaublich hoher Wellen. Diese hohen, starken Wellen sind nicht zu unterschätzen, auch Todesfälle gab es an diesem Strand bereits. An diesem Strand werden die Wellen bis zu 25 m hoch!

 Platz 5 der schönsten Surf-Strände: Strand von P-Pass in Pohnpei

Kaum einem wird das Gebiet von Mikronesien bekannt sein. Mikronesien bezeichnet ein Inselgebiet im westlichen Pazifischen Ozean und bietet mit seinen Stränden eine große Attraktion für Surfer. Hier können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene ihr Können unter Beweis stellen.

 Platz 4 der beliebtesten Surf-Strände: Strand Uluwatu und Kuta auf Bali in Indonesien

Indonesien bietet nicht nur den Strand von Lance´s Right, um Surfer anzuziehen. Auch der Strand von Strand Uluwatu und Kuta zieht jährlich Surfer an. Das Wasser ist sacht und klar, hier sind keine scharfen Korallen zu erwarten, weshalb der Strand auch für Anfänger geeignet ist.

 Platz 3 der besten Surf-Orte: Strand von Teahupo´o auf Tahiti

Tahiti ist ein magischer Ort und bietet auch für Surfer Magie beim Ausführen des Sports. Da die Wellen an diesem Strand sehr hart aufbrechen, wird der Strand auch die “Wand der Köpfe” genannt.

 Platz 2 der schönsten Surf-Strände: Strand von Supertubes

In Südafrika bietet der Strand von Supertubes ein wahres Traumgebiet für Surfer. Auch hier werden jährlich Welt-Cups ausgetragen.

 Platz 1 der schönsten Orte zum Surfen: Strand von Pipeline auf Hawaii

Nur die besten Surfer messen sich hier an diesem Strand. Doch auch Zuschauer betrachten jährlich das Spektakel an diesem bekannten Strand.

Top 10


Gefährlicher FlughafenGefährliche MeerestiereSchöne SträndeLuxury beach resort
Alle Top 10-Berichte der Welt

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone