Die 10 größten Häfen der Welt

Container Terminal Rotterdam - Die 10 größten Häfen der WeltEine dominierende Größe ist ausschlaggebend für die Position internationaler Häfen im Ranking der 10 größten Häfen dieser Welt: die Anzahl der im jeweiligen Hafen abgefertigten Standardcontainer. Dabei ist ein Standardcontainer 2,438 Meter breit und 6,058 Meter lang.

10.Rotterdam (Niederlande)

Obwohl der im Rhein-Maas-Delta an der Rheinmündung gelegene Rotterdamer Hafen mit Abstand Europas größte Hafenanlage ist, belegt der Rotterdamer Hafen mit etwa 12 Millionen abgefertigten Containern in Standardgröße lediglich den letzten Platz im Ranking der zehn weltweit größten Häfen.

9.Dubai (Dubai Stadt)

Dieser Hafen ist der bisher größte von Menschenhand angelegte Tiefseehafen. Er liegt etwa 40 Kilometer von Dubai City entfernt und wurde in den 1970er Jahren zu einer internationalen Freihandelszone ausgebaut. Hier am Rand der Wüste werden durchschnittlich 13 Millionen Standardcontainer abgefertigt.

8.Qingdao (China)

Noch liegt er auf dem achten Platz – im Jahr 2020 soll der chinesische Hafen zum größten der Welt ausgebaut worden sein. Derzeit verfügt der Hafen von Qingdao über insgesamt 81 Schiffsanlegeplätze. Umgeschlagen werden mehr als

13 Millionen Container – wenn er der weltgrößte Hafen ist, sollen es mindestens 30 Millionen Standardcontainer sein.

7.Guangzhou (China)

Diese chinesische Hafenanlage wird von Fachleuten nach Peking und Shanghai als drittgrößter chinesischer Wirtschaftsfaktor eingeordnet. Mit knapp 15 Millionen Containern ist er nunmehr Chinas viertgrößter Hafen – oder die Nummer fünf, wenn Hongkong mitgezählt wird.

6.Ningbo-Zhoushan-Hafen (China)

Er entstand durch die Fusion der chinesischen Häfen von Ningbo und Zhoushan im Januar 2006. Heute fertigt der Hafen an der chinesischen Ostküste etwa 15 Millionen Standardcontainer ab.

5.Busan (Südkorea)

Relativ beständig belegt dieser südkoreanische Hafen einen mittleren Platz im Ranking der zehn weltgrößten Häfen. Dabei wächst der Containerumschlag kontinuierlich und liegt gegenwärtig bei etwa 17 Millionen. Dieser Hafen ist zugleich Südkoreas wichtigstes Logistikzentrum.

4.Shenzhen (China)

Der Hafen von Shenzhen im Süden der Provinz Guangdong ist mit einem Containerumschlag von etwa 23 Millionen abgefertigten Standardcontainern der derzeit zweitgrößte Hafen Chinas.

3.Hongkong (Hongkong)

Schon in Zeiten, in denen Hongkong noch britische Kronkolonie war, galt der Hafen von Hongkong als weltweit wichtigster Umschlagplatz für internationale Industrieprodukte. Heute ist Hongkong eine wirtschaftsstarke Sonderverwaltungszone an der Südküste Chinas – mit einem Umschlag von etwa 25 Millionen Containern ist Honkongs Hafen der drittgrößte Hafen der Welt.

2.Singapur (Singapur)

„Majulah Singapura“ ist der Wahlspruch des kleinsten Flächenstaats Südostasiens. Aus dem Malaiischen übersetzt heißt das „Vorwärts, Singapur“. Getreu dieses Wahlspruchs entwickelte sich der Port of Singapore mit etwa 30 Millionen abgefertigten Containern zum zweitgrößten Hafen unserer Erde.

1.Schanghai (China)

Schanghai ist die mit Abstand bedeutendste Industriestadt der Volksrepublik China. Über sechs leistungsstarke Terminals und über den neuen Tiefwasserhafen Yangshan in der Bucht von Hangzhou werden im Hafen von Schanghai die bedeutendsten Anteile des chinesischen Außenhandels sowie des innerchinesischen Küstenhandels umgeschlagen. So fertigt der Zusammenschluss verschiedener leistungsstarker Anlagen derzeit etwa 32 Millionen Standardcontainer ab.

Top 10


Gefährlicher FlughafenGefährliche MeerestiereSchöne SträndeLuxury beach resort
Alle Top 10-Berichte der Welt

Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone