Die 10 beliebtesten Reiseziele Italiens

Venedig - Die 10 beliebtesten Reiseziele ItaliensFröhliche Menschen, Kunst und Kultur, mediterrane Kochkunst per excelenze und ein herrlich mildes Klima: Bella Italia ist eines der beliebtesten Urlaubsländer. Einzigartige Reiseziele hat das Land jede Menge.

1. Rom
Rom ist Italiens Hauptstadt und man sagt, es wäre nicht an einem einzigen Tag erbaut worden. Um die quirlige Metropole mit ihren Sightseeing-Schätzen kennenzulernen, wird man auch deutlich mehr als nur einen Tag brauchen.
Rom wirkt zunächst wie eine lebensechte Collage aus Plätzen unter dem ewig blauen Himmel, prachtvollen Häusern unter dem Palazzo Valentini und überwältigenden historischen Stätten. Rombesucher bestaunen das Pantheon und das Kolosseum, werfen ihre Münzen in den Trevi-Brunnen. Sie stärken sich mit dem besten Espresso der Welt, um dann Shopping total auf der Via Veneto oder dem Campo de’ Fiori zu genießen.

  2. Venedig
Erleben Sie alle Klischees: Venedig übertrifft mit den Kanälen, den Gondeln und seiner Romantik alle Erwartungen. Palazzos, Kirchen und Plätze am Wasser lassen die Fahrt auf dem Canal Grande wie eine sinnliche Reise durch ein altes Gemälde wirken.
Hier genießt man das schöne Leben hautnah: Schlendern Sie durch die Peggy Guggenheim Collection, besuchen Sie die Oper und die großartige Basiloca di San Marco oder genießen Sie den venezianischen Karneval.

3. Florenz
Die Florentiner Galleria dell’Accademia präsentiert die kunsthistorischen Schätze des Michelangelo – sein Grab befindet sich in der ehrwürdigen Basilica di Santa Croce.
Weltberühmte Motive wie die Brücke Ponte Vecchio, die Piazza della Signoria oder die Basilica San Miniato al Monte machen alle Fotografen glücklich und die Restaurants sind Reminiszenzen an eine köstliche toskanische Küche.

4. Wolkenstein in Gröden
Die italienischen Alpen sind für einen luxuriösen Skiurlaub prädestiniert. Hier erhebt sich die majestätische Bergwelt über heimelige B&Bs und hervorragende Hotels, in denen Sie ihren schönsten Urlaub genießen können.
Kunstvoll arbeiten die Grödener Schnitzer. Aber auch der Wintersport gilt in Wolkenstein in Gröden quasi als
Kunstform – des perfekten Pulverschnees für Snowboarder und Skifahrer wegen.

5. Rimini
Einzigartig wird der Badeurlaub am Beach Egisto 38: Für die schönste Zeit des Jahres ist Rimini die beste Adresse. Besuchen Sie auch die Tiberius-Brücke und die Piazza Cavour.

6. Positano
Alle, die Lust auf einen zärtlich-warmen Sommerwind haben und den Duft von Zitronenhainen lieben, ist die Gegend um Positano eines der beliebtesten Reiseziele Italiens. Wer Positano besuchen will, muss zunächst enge Serpentinenstraßen oder viele Treppen bewältigen. Für die Anstrengungen werden Sie reichlich von den vielen bunten Häuschen, den Modeboutiquen und den Restaurants entschädigt. So erscheint Positano als einzigartige Melange aus Kunst, Kultur, heiterem Nachtleben und maritimer Lebenslust.
Die Stadt erhebt sich auf hohen Klippen über vier herrlich weiße Sandstrände, die fußläufig erreichbar sind und zum Badevergnügen einladen. Wanderfreunde machen Touren entlang der wunderbaren Amalfiküste.

7. Sorrent

Reiseblogonline-sorrent-italien
Land der Orangenbäume und Zitronenhaine oder Land der Meerjungfrauen – die Gegend um die kleine Stadt Sorrent ist mit vielen bunt schillernden Namen bedacht worden.
Von den steilen Klippen schaut man weit über das blaue Meer und die Bucht von Neapel. Genießen Sie Ischia und Capri. Hier gibt es herrliche Strände, hervorragende Tauch- und Angelplätze und einige der besten Restaurants Italiens.
Auch die Wanderwege auf der Halbinsel sind hervorragend – mit dem Mietwagen oder mit einem Taxi verlieren die steilen Straßen und Wege ihren Schrecken.

8. Neapel
Zwei Autostunden südlich Roms liegt das romantische Neapel, das seiner zahlreichen historischen Denkmäler und Statuen wegen oft auch Freilichtmuseum tituliert wird. Hier laden weltberühmte Theater und Opernhäuser zum Besuch ein.
Genießen Sie den Sonnenuntergang in der Bucht von Neapel und die Kunst des Museo Cappella Sansevero, das bereits im 16. Jahrhundert erbaut worden war. Das Museo Archeologico Nazionale zeigt einzigartige Exponate aus Pompeji und Herculaneum, jenen Städten, die 79 v. Chr. bei einem Ausbruch des Vesuv untergegangen waren.

9. Taormina
Die zauberhafte, gänzlich autofreie Stadt Taormina liegt auf dem Berg Monte über zwei breiten Meeresbuchten. Der Panoramablick geht vom Vulkan Ätna über 100 Kilometer Mittelmeerküste, bestens geeignet für Ihren Badeurlaub.

10. Mailand
Reiseblogonline-milano-italien-domplatzSchicke Kleider, feinstes Leder: Die exklusiven Boutiquen in der Via Monte Napoleone und die kunstvollen Glasmosaik-Gewölbe der Galleria Vittorio Emanuele II sind Highlights in Mailand, einer der Modehauptstädte dieser Erde.
Einzigartig sind die berühmte Mailänder Scala, der Dom und das turbulente Nachtleben im Stadtteil Navigli.

Sie interessieren sich für weitere interessante Informationen zu Italien? Auf unserem Reiseblog finden Sie noch spannendes über:

• Reiseblog über Brixen / Südtirol / Italien
• Reiseblog über Allgemein / Italien
• Reiseblog über Lago Maggiore in Italien
• Reiseblog über Bibione in Italien
• Reiseblog über Sardinien in Italien
• Reiseblog über Lido di Jesolo in Italien
• Reiseblog über den Gardasee mit Boot erleben

 

Top 10
Beitrag teilenShare on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Email this to someone