Die 10 größten Städte in Europa

Tower Bridge in London, UKWer gerne in die Metropolen dieser Welt reist, wird wahrscheinlich die Vorzüge der ein oder anderen Stadt erlebt haben. Europa hält mit seinen vielfältigen Landschaften, gezeichnet durch wunderschöne Meere, Seen, Flüsse und Gebirge ein abwechslungsreiches Portfolio für jeden Geschmack bereit. Bevor Sie sich auf eine Weltreise begeben, sollten Sie sich die 10 größten Städte Europas angesehen haben. Die Auswahlkriterien um ein Reiseziel zu bestimmen sind so mannigfaltig wie das Reiseziel selbst. Die Lage zum Meer, die Kultur und die vorherrschenden Temperaturen seien als Beispiele genannt. Warum sollten Sie ihr Reiseziel nicht nach der Größe der Einwohnerzahl bestimmen?

Moskau (~11,9 Mio.)

Die größte Stadt Europas gekennzeichnet durch “Kreml” und “Roten Platz” liegt in Russland. Die Kunst und Kultur, bekannt durch die unzähligen Kathedralen oder das russische Staatsballett sind nur einige Sehenswürdigkeiten. Wer durch Moskau reist, sollte die Metro unbedingt nutzen, um in die Innenstadt zu gelangen. Auf der Promenade der Fashionstores können Sie die reichhaltige Esskultur ausprobieren.

Instanbul (~8,8 Mio.)

Die wundervolle Stadt liegt in der Türkei und befindet sich zum Teil auf zwei Kontinenten, dem Europäischen und dem Asiatischen. Auf der Liste der Sehenswürdigkeiten sollte der “Bosporus” und die zahlreichen Paläste und Moscheen stehen.

London (~8,4 Mio.)

London attraktive Stadt mit Ruf, mehr Regen- als Sonnenscheinstunden zu haben, liegt an der Themse in Großbritannien. Diese Millionenstadt zieht durch ihre Kontraste zahllose Menschen an, die sowohl kulturell als auch progressiv sind. Das “London Eye”, der “Big Ben” und das “Dungeon” sind nur einige attraktive Sehenswürdigkeiten.

Sankt Petersburg (~5,1 Mio.)

Eine zweite Stadt Russlands reiht sich in die Liste der 10 größten Städte Europas ein. Auch diese Metropole legt großen Wert auf ihre Kultur. Jeder kennt die architektonischen Höchstleistungen, gekennzeichnet durch die berühmten Zwiebeltürme.

Berlin (~3,4 Mio.)

Die Hauptstadt Deutschlands lässt kulturell und modisch keine Wünsche offen. Sehenswert in Berlin sind sowohl das Brandenburger Tor und der Reichstag, aber auch der Alexander Platz, der ein willkommener Anlaufpunkt für viele Touristen, Musiker und kulturell Interessierte ist.

Madrid (~3,2 Mio.)

Madrid, die Hauptstadt Spaniens ist der Dreh- und Angelpunkt wenn es um Themen der Politik, Kultur und Wirtschaft geht. Bei einer Stadtrundfahrt durch diese schöne Stadt sind Museen, Theater und Paläste zu bestaunen.

Kiew(~2,8 Mio.)

Auch diese Metropole hält ein kontrastreiches Ansehen bereit. Kulturell gekennzeichnet durch Museen, Theater und Kirchen und die Sophienkathedrale, bleiben keine Wünsche offen.

Rom (~2,8 Mio.)

Oder auch die “ewige Stadt” Rom ist Hauptstadt Italiens und besteht kulturell durch die Hinterlassenschaften des Römischen Reichs. Rom ist nicht nur durch seine vielseitigen Sehenswürdigkeiten bekannt, sondern durch seine fulminante Esskultur, die für jeden Geschmack etwas bereit hält.

Paris (~2,2 Mio.)

Die Stadt der Liebe, bekannt durch den Eifelturm liegt in Paris. Auch diese Metropole ist durch ihre Kultur in Hinblick auf Museen, kulinarischen Köstlichkeilten und der extravaganten Modewelt sehr sehenswert.

Minsk(~1,9 Mio.)

Diese Metropole gehört zu den 10 größten Städten Europas und hält ihre Besonderheiten bereit. Sie ist die Hauptstadt Weißrusslands und engagiert sich stark im Bildungswesen, mit Sitz vieler Universitäten.

Top 10